CD Aufnahmen

ECOUTEZ! LISTEN!Cover: Ecoutez! Listen!

Im Oktober 2013 hat der Chor mit Deutschlandradio Kultur in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Rundfunk seine zweite CD aufgenommen. Die CD ist beim Leipziger Klassiklabel GENUIN (GEN 14311) erhältlich. Sie enthält sowohl das Repertoire des Wettbewerbs der Kategorie „Alte Musik“ als auch Stücke aus dem Programm „Die Reise“ und zieht sich durch alle Epochen – von der Renaissance bis ins 21. Jahrhundert.

Die CD ist über die Geschäftsstelle des Saarländischen Chorverbandes erhältlich. Sie kostet 15 Euro bei Abholung, zzgl. 1,45 Euro bei Zusendung. Bei Abholung bitten wir um vorherige telefonische Vereinbarung unter 0681-585141, für den Versand kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter info(at)saarlaendischer-chorverband(dot)de.

Außerdem ist die CD bei Amazon erhältlich. Entweder als normale CD (hier klicken) oder als MP3 Download (hier klicken).

  1. Weep on mine eyes (John Bennet)
  2. Il est bel et bon (Pierre Passereau)
  3. La guerre (Clément Janequin)
  4. Bellum et pax (Alwin M. Schronen)
  5. Stimmung (Wilhelm Peterson-Berger)
  6. Ach bittrer Winter (Arr. W. Buchenberg)
  7. Abschied vom Walde (Felix Mendelssohn Bartholdy)
  8. O Täler weit, o Höhen (Oliver Gies)
  9. Abschiedslied (Arr. Joh. Brahms)
  10. All mein Gedanken, die ich hab (Arr. Joh. Brahms)
  11. Heißa, Kathreinerle (Arr. André Schmidt)
  12. Alouette (Arr. Robert Sund)
  13. Air (J. S. Bach, Arr. Bennett Williams)
  14. The blue bird (Charles Villiers Stanford)
  15. Mondnacht (Rob. Schumann, Arr. C. Gottwald)

 

HEAR A VOICEHear A Voice

Im Jahr 2010 erschien diese erste CD „HEAR A VOICE“ mit geistlicher Chormusik aus Romantik und Moderne. Zu hören sind u.a. Mendelssohn-Bartholdys „Trauergesang“, Stanfords „Magnificat „und „Nunc dimittis“, Finkelsteins „L’dor Vador“ und Kodálys „Jesus und die Krämer“.

Die CD ist ebenfalls bei der Geschäftsstelle des SCV zum Preis von 10 Euro (+ 1,45 € Versand) erhältlich.

  1. Louis Lewandowski: Ss’u sch’orim roschechem (Machet die Tore weit)
  2. Meir Finkelstein: L’dor Vador (Von Generation zu Generation)
  3. Ben Steinberg: Shalom Rav (Friedensgebet)
  4. Felix Mendelssohn-Bartholdy: Hymne „Hör mein Bitten“
  5. Houston Bright: I hear a voice a-prayin‘
  6. John Leavitt: Kyrie
  7. John Leavitt: Gloria
  8. Charles Villiers Stanford: Magnificat
  9. Charles Villiers Stanford: Nunc dimittis
  10. Felix Mendelssohn-Bartholdy: Trauergesang
  11. Zoltán Kodály: Jesus und die Krämer
  12. Wolfgang Kupke: Vater unser im Himmelreich
Top